<< index
studio emde

Markus Emde

1984-1987 Ausbildung zum Drechsler, Werkstätte Otto G. Pickhan / 1989-1996 Studium Innenarchitektur, BU Wuppertal 1994-1999 Studium Architektur, BU Wuppertal / 1993-1995 selbstständig / 1995-2001 Büro Brandlhuber / Büro b&k+ Brandlhuber&Kniess + Partner / 2001-2007 Partner b&k brandlhuber & co, b&k+ studiokoeln, Köln / 2007-2011 Projekt- und Bürogemeinschaft mit Prof. Arno Brandlhuber, Berlin / 2011-2019 Brandlhuber+ Emde, Burlon Architektengesellschaft mbH / 2020- studio emde

Christina Hierl

2012-2016 Studium Architektur B.A., OTH-Regensburg / 2018-2020 Studium Architektur M.Sc., RHTW Aachen / 2020- studio emde

Franziska Steininger

2015-2018 Studium Architektur B.A., OTH-Regensburg / 2018-2020 Studium Architektur M.A., OTH-Regensburg / 2020- studio emde

Alexander Bauer

2012-2015 Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print / 2015-2018 Studium Architektur B.A., OTH-Regensburg / 2018-2020 Studium Architektur M.A., OTH-Regensburg / 2020- studio emde

Preise

Deutscher Architekturpreis 2019, Auszeichnung (0162 Terrassenhaus Berlin / Lobe Block)
Mies van der Rohe Award, finalist (0162 Terrassenhaus Berlin / Lobe Block)
BDA Preis Berlin 2018, Auszeichnung (0145 St. Agnes)
Architekturpreis Berlin 2016 (0145 St. Agnes)
Deutscher Bauherrenpreis Modernisierung 2015, Besondere Anerkennung (0131 Antivilla)
Brandenburgischer Baukulturpreis 2015, Sonderpreis (0131 Antivilla)
Deutscher Architekturpreis 2015, Anerkennung (0131 Antivilla)
IHK Köln, Haus der Architektur Köln & Bundesstiftung Baukultur: Auszeichnung Beispielhafter Gewerbebau 2012 (0066 Dönges I), Anerkennung (0074 Cramer I, 0097 "standard+")
Deutscher Architekturpreis 2011, Anerkennung (0113 Brunnenstrasse 9)
Deutscher Bauherrenpreis 2011 (0113 Brunnenstrasse 9)
Architekturpreis Farbe-Struktur-Oberfläche 2010 (0113 Brunnenstrasse 9)
Architekturpreis der Stadt Kopenhagen 2007 (0089 Crystal)
Architekturpreis für vorbildliche Gewerbebauten 2006, Hypo Real Estate Stiftung München (0074 Cramer I, 0097 "standard+")
Kölner Architekturpreis 2006, Anerkennung (0074 Cramer I, 0097 "standard+")
Baulückenpreis der AKNW 2006 (0044 Stavenhof)
Auszeichnung vorbildlicher Bauten des Landes NRW 2005 (0066 Dönges I)
Preis des deutschen Stahlbaues 2004 (0066 Dönges I)
Kölner Architekturpreis 2003 (0044 Stavenhof)
Coredesignpreis Sweden 2001 (0010 2,56)
Bauherrenpreis 2002 (BDA/DST/GdW) (0044 Stavenhof)
Architekturpreis Nordrhein-Westfalen 2001 (0021 Geisselstrasse)
Deutscher Architekturpreis 2001, Anerkennung (0021 Geisselstrasse)
Architekturpreis Zukunft Wohnen 2000, Auszeichnung (0021 Geisselstrasse)
Architekturpreis Zukunft Wohnen 2000 (0019 Kölner Brett)
Prix Rhénan 2000, Auszeichnung (0021 Geisselstrasse)
Wüstenrot Preis 2000, Anerkennung (0019 Kölner Brett)
Kölner Architekturpreis 2000 (0021 Geisselstrasse)
Kölner Architekturpreis 2000 (0019 Kölner Brett)
Kölner Architekturpreis 2000 (0010 2,56)
Architekturpreis Nordrhein-Westfalen 1998 (0003 Neanderthal Museum)
Architekturpreis für vorbildliche Gewerbebauten 1998 (0010 2,56)

Impressum

Markus Emde / Studio Berlin / Sredzkistrasse 30 / D-10435 Berlin // Studio Regensburg  / Wahlenstrasse 17 / D-93047 Regensburg /  mail[at]studioemde.de  // USt-IdNr DE182579289 / Architektenkammer NRW / A 34417  / BauKaG NRW / DVO BauKaG NRW / Satzung AKNW / HOAI / www.aknw.de/mitglieder/gesetze-verordnungen/index / § 6 TDG Markus Emde und Autoren / Haftungsausschluss externe Links / Mai 2014